Fabian Schärer von restolike

Fabian Schärer

Fabian Schärer (1997), aufgewachsen in Spiegel bei Bern, absolvierte nach der Schule eine Berufslehre als Koch im 5-Sterne-Hotel Victoria-Jungfrau in Interlaken. Während seiner Ausbildung war er Mitglied der Aargauer Kochgilde, mit welcher er im Februar 2016 an der «Intergastra» in Stuttgart die Goldmedaille und den zweiten Gesamt-schlussrang erreicht hatte. Dieser Erfolg spornte ihn an, an der Olympiade der Köche, welche im Oktober 2016 in Erfurt stattfand, teilzunehmen. Sein Einsatz wurde mit einer Goldmedaille und einer Bronzemedaille sowie dem 3. Gesamtschlussrang belohnt. Nach dem Absolvieren seiner Kochlehre arbeitete er in diversen Zürcher und Berner Gault-Millau Lokalen. Weitere wertvolle Erfahrungen konnte er durch die Finalteilnahme am «Gusto15» wie auch der Teilnahme am «Swiss Culinary Cup 2017» und dem Finaleinzug an den «Swissskills2018» sammeln. Nach diesen Wanderjahren manifestierte sich der Wunsch, ein selbständiges Unternehmen zu gründen.

Im Jahre 2020 begann er, neben seiner beruflichen Tätigkeit in einem Cateringunternehmen, an der Hotelfachschule in Thun zu studieren. Den gleichen Studiengang absolvierte auch Moritz Locher, zu dem er rasch eine Freundschaft entwickelte. Durch das Studium vertieft Fabian seine Kenntnisse der Gastrobranche und lernt auch seine Führungsqualitäten auszubauen.

Bei restolike ist Fabian die treibende Kraft im Bereich Food. Er bringt für sein junges Alter bereits eine beachtliche Erfahrung im Umgang von Lebensmitteln mit. Mit viel Hingabe, seiner aussergewöhnlichen Vorstellungskraft und Experimentierfreudigkeit, sorgt er für neue erstklassige Food-Kreationen.